Tipps Bahnanreise

Sie möchten auf dem Weg zu Ihrem regiomaris-Ausflugsziel möglichst viel von Schleswig-Holstein sehen? Kein Problem, hier finden Sie Tipps, wie Sie am bequemsten mit der Bahn anreisen. 

Hamburger Strand-Express: Der Hamburger Strand-Express bringt Sie mit modernen Doppelstockwagen direkt von Hamburg an den Strand. Über Lübeck fährt der Zug in die Ostseebäder Timmendorfer Strand, Scharbeutz, Sierksdorf und weiter über Burg bis nach Puttgarden auf der Insel Fehmarn. Dieser Zug fährt von Anfang April bis Ende Oktober immer samstags, sonntags und feiertags.

 

Hamburg – Travemünde: Die Deutsche Bahn verkehrt auf der Strecke Lübeck Hbf - Travemünde immer zur vollen Stunde und ist an die Züge aus Hamburg angeschlossen. Im schleswig-holsteinischen Sommerfahrplan geht es besonders komfortabel auf an den Strand: An Samstagen sowie Sonn- und Feiertagen fahren die Züge aus Hamburg Hbf dann sogar über Lübeck Hbf ohne Umsteigen hinaus bis Travemünde.

 

Mit dem Zug in die Holsteinische Schweiz: Zwischen Kiel Hbf und Lübeck Hbf verkehrt die Deutsche Bahn zweimal pro Stunde und ermöglicht mit Halten u.a. in Plön, Bad Malente-Gremsmühlen oder Eutin gute Verbindungen in die Holsteinische Schweiz. In Kiel und Lübeck bestehen gute Anschlüsse ins weitere Schleswig-Holstein.

 

Beste Sicht über das Land: Auf den Strecken von Hamburg nach Cuxhaven, Lübeck, Kiel und Flensburg fahren Sie mit modernen Doppelstockwagen und können aus dem Oberdeck Ihren Blick über die Weite des Landes schweifen lassen. Die Züge bieten große Fensterflächen, sind klimatisiert und verfügen über ein Fahrgastinformationssystem. Auf allen Strecken verkehren die Züge mindestens im Stundentakt. Von Hamburg nach Lübeck sorgen die Züge in der Woche sogar im Halbstundentakt für gute Verbindungen.

 

Bequem an die Nordsee: Zwischen Hamburg-Altona und Westerland (Sylt) verkehren nahezu im Stundentakt moderne Züge der Deutschen Bahn und ermöglichen eine unkomplizierte Anreise nach Sylt (bis Dezember 2016 fuhren die Züge noch für die Nord-Ostsee-Bahn). In Heide, Husum und Niebüll besteht guter Anschluss an die Nordseeküste nach Büsum, St.Peter-Ording oder Dagebüll. Von Dagebüll aus bringen Sie Fähren auf die Inseln Föhr oder Amrum. Aufgrund von techischen Problemen mit den Wagen verkehren die Züge bis vermutlich Mai 2017 mit älterem Fahrzeugmaterial, das jedoch teilweise sogar das Niveau von Fernverkehrszügen bietet. Der reguläre Fahrplan wird dabei vollständig gefahren. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

 

SH-Tarif: Der Schleswig-Holstein-Tarif gilt für Fahrten mit Nahverkehrszügen (RE, RB, NBE, AKN, neg, Arriva), Regional- oder Stadtbussen in Schleswig-Holstein sowie von und nach Hamburg (HVV-Ringe A und B). Die Nutzung der Inselbusse auf den Nordsee-Inseln ist ausgenommen, die regiomaris-Ausflüge bieten aber im Regelfall die Benutzung der Inselbusse als Zusatzleistung.
Die regiomaris-Tickets im SH-Tarif gelten am Reisetag bereits ab 0 Uhr und können bis um 3 Uhr des Folgetags genutzt werden. Alle Fahrten werden grundsätzlich in der 2. Klasse angeboten. Weitere Informationen zum SH-Tarif erhalten Sie hier.

 

Einfach von Berlin anreisen: Mit dem IRE Berlin - Hamburg gelangen Sie einfach und bequem von Berlin nach Hamburg. Von dort fahren Sie weiter Sie zu Ihrem Kurztrip auf die Nordseeinseln oder zu Ihrer Mini-Kreuzfahrt auf der Ostsee. Auch auf der Rückfahrt reisen Sie mit dem IRE umsteigefrei und bequem in die Hauptstadt. Auf dem Weg nach Hamburg sind auch Zustiege in Salzwedel und Stendal möglich (auf der Rückfahrt entsprechende Ausstiegsmöglichkeiten). Weitere Informationen zum IRE zwischen Berlin und Hamburg erhalten Sie hier.

 

RIT-Ticket: Für die Anreise ab Bahnhöfen südlich von Hamburg kann das RIT-Ticket gegen Aufpreis für Hin- und Rückfahrt zusätzlich erworben werden. Die Buchung ist nur über das regiomaris-Servicetelefon möglich.

Bahnhöfe südlich von Hamburg (RIT-Ticket)
 

Strecke ab/bis Hamburg

Ticketart

Aufpreis pro Person für Hin- & Rückfahrt

Bis 400 km z.B. ab/bis Düsseldorf

ab/bis Köln (nur im HKX)

2. Klasse, ohne Bahncard

€ 74,-

401-600 km z.B. ab/bis Köln

2. Klasse, ohne Bahncard

€ 120,-

Ab 601 km z.B. ab/bis Basel 2.Klasse, ohne Bahncard € 147,-
Ab/bis Zürich 2. Klasse € 195,-
     

Bis 400 km z.B. ab/bis Düsseldorf

2. Klasse, mit Bahncard

€ 59,-

401-600 km z.B. ab/bis Köln

2. Klasse, mit Bahncard

€ 105,-

Ab 601 km z.B. ab/bis Basel
2. Klasse, mit Bahncard € 132,-
     
Aufpreis Nachtzug
   
Ruhesessel: € 10,- pro Strecke und Person

Liegewagen 6er:

€ 20,- pro Strecke und Person

Liegewagen 4er: € 30,- pro Strecke und Person
Schlafwagen Economy Double Abteil:          
€ 65,- pro Strecke und Person
 Schlafwagen Economy Single Abteil: € 105,- pro Strecke und Person
     Hinweis: weitere Kategorien auf Anfrage

 

Weitere Tarif- und Fahrplanauskünfte erteilt der Kundendialog des Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein (NAH.SH) unter Tel. 0431/ 660 19 449 (Mo – Sa, 08:00 – 18:00 Uhr).



regiomaris.de - Nationalpark-Partner
regiomaris.de - Viabono-Partner
regiomaris.de - 2. Platz ADAC Tourismuspreis 2013
regiomaris.de - SSL geschützt Wir übertragen alle Ihre Daten mit der sicheren SSL-Verschlüsselung.